Aromabar

Wie kommt es zu Durchfall?

Durchfall entsteht, wenn durch entzündliche Prozesse die Grenzbildung der Darmwand beeinträchtigt ist. Der erkrankte Darm kann dem Stuhl nicht, wie im gesunden Zustand Wasser entziehen, sondern es werden zusätzlich von der Darmwand Wasser und Salze in den Darm abgegeben. Das führt zu einer Verflüssigung des Stuhls. 

 

Gründe dafür können Infektionen, Abführmittelmissbrauch, Psychopharmaka, aber auch Lebensmittelvergiftungen und chronisch-entzündliche Darmerkrankungen wie Morbus Crohn oder Colitis ulcerosa sein. Eine länger anhaltende Durchfallerkrankung kann, vor allem bei Kindern, zu Flüssigkeitsverlust, Austrocknung und Elektrolytverlust führen. Diese Salze benötigt der Darm, um seine rhythmischen Bewegungen auszuführen und somit das gesunde Gleichgewicht wiederherzustellen. Zur Vorbeugung trinken Sie viel lauwarmen, leicht gesüßten Tee und gekochte Brühe in kleinen Schlucken.

 

Birkenkohle comp. Weleda Kapseln

Birkenkohle comp. Weleda Kapseln

bei Durchfall und Blähungen