Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf unserer Website zu bieten. Hier erfahren Sie mehr über unsere Verwendung von Cookies.

 
Kontakt
Kontaktformular


WELEDA Ges.m.b.H. & Co. KG

Hosnedlgasse 27
1220 Wien
Österreich


Unser Pflegekonzept

In Balance mit Körper, Geist und Seele

Wie wir Ihre Haut zum Strahlen bringen

Seit Jahrtausenden ist es uns Menschen ein Bedürfnis, unseren Körper zu pflegen. Die Haut geschmeidig zu halten, das Haar zum Glänzen zu bringen. Zahlreiche Schönheitsrituale sind aus allen Epochen der Menschheit überliefert – einige davon, wie etwa die berühmten Milchbäder der Kleopatra, sind heute noch beliebt. Während konventionelle Körperpflege sich häufig darauf fokussiert, der Haut einfach zu geben, was ihr fehlt, verfolgen wir einen ganzheitlichen Ansatz. In unserem Verständnis muss Körperpflege nicht nur der Schönheit dienen, sondern auch der Gesunderhaltung der Haut. Sie muss die Balance zwischen Körper, Geist und Seele unterstützen. Das erreichen wir, indem wir mit unseren Produkten die Vitalität der Haut fördern und ihre hauteigenen Prozesse aktivieren.

Dafür schöpfen wir aus den gesammelten Fähigkeiten der Natur. Unser Pflegekonzept bringt die guten Eigenschaften natürlicher Wirkstoffe zusammen und stärkt die hauteigenen Kräfte. Jede Leitpflanze erfüllt zentrale Hautbedürfnisse auf ihre ureigene Weise. So spendet etwa die Iris Feuchtigkeit, Die Wildrose schenkt Harmonie und bewahrt die jugendliche Vitalität der Haut. Der Granatapfel wirkt dynamisierend und antioxidativ, die Nachtkerze revitalisiert. Unseren Pflegeserien verleiht jeweils eine dieser Leitpflanzen ihren speziellen Charakter. Denn wir glauben, dass die Lebensprozesse der Natur und die des Menschen miteinander verbunden sind.

Die Einteilung des Lebens in Jahrsiebte

Von Krisen und Chancen

Manchmal ist es ganz offensichtlich, doch häufig spielt es sich im Verborgenen ab: Die Welt um uns herum folgt rhythmischen Prozessen. So wie die Jahreszeiten den Takt der Natur bestimmen, verändert sich auch unser Körper nach einem regelmäßigen Rhythmus. Alle sieben Jahre erneuern sich unsere Körperzellen.

Die Anthroposophie bezeichnet diese Abschnitte unseres Lebens als „Jahrsiebte". In den ersten drei Jahrsiebten, dem Lebensalter von 0-21 Jahren, entwickelt sich der Körper vom Baby zum Erwachsenen. Ist diese Wachstumsphase abgeschlossen, bildet sich in den zweiten drei Jahrsiebten (von 21-42) die Seele aus. Wir stellen uns jetzt oft die Frage: Wer bin ich, was passt zu mir, wie will ich leben? In der Zeitspanne von 42 bis 63 Jahren entwickelt sich schließlich der Geist und das sogenannte „höhere Ich". Das bedeutet, dass wir uns immer mehr in den Dienst anderer Menschen stellen, unser Wissen weitergeben möchten. Doch nicht immer geschehen diese Veränderungen ganz von selbst. Manchmal braucht es Umbrüche und Krisen, um die persönliche Entwicklung zu fördern. Die gute Nachricht? Wenn wir diese Veränderungen bewusst leben, haben wir die Chance, unserem Leben aktiv eine neue Richtung zu geben.

Unsere Pflegephilosophie im Überblick

Unsere Pflegephilosophie im Alter von 21-28 Jahren - Das Leben zwischen den Extremen

Endlich unabhängig sein, Dinge ausprobieren, entdecken was die Welt zu bieten hat – junge Erwachsene befinden sich in der wohl buntesten Phase ihres Lebens. Vieles verändert sich, wir pendeln in diesem Alter zwischen dem Drang nach Aufbruch und der Sehnsucht nach Sicherheit. Dieser ständige Wandel spiegelt sich oft auch im Hautbild wieder: Sie kann trocken und zart werden, aber auch unrein und anfällig für Entzündungen. Die Iris ist ein Naturtalent im Ausgleichen dieser Extreme. Ihr Wurzelstock kann Feuchtigkeit so gut regulieren, dass die Pflanze sich im Sumpf wohl fühlt, aber auch extrem trockene Perioden mühelos überbrücken kann. Als Leitpflanze unserer Pflegeserie gibt die Iris diese Eigenschaften an die Haut weiter. Sie unterstützt die Selbstregulierungskräfte der Haut und hilft so, den Feuchtigkeitshaushalt im Gleichgewicht zu halten.

Unsere Pflegephilosophie im Alter von 28-42 Jahren - Das Leben in voller Blüte

Um die 30 gewinnt das Leben an Tiefe. Es geht nicht mehr um maximale Erlebnisdichte, sondern um Intensität und Identität. Beruf, Familie, Freizeit, Freundschaften – wir jonglieren in dieser Lebensphase mit vielen Ansprüchen und Bedürfnissen zur gleichen Zeit. Seelisch bewegen wir uns oft zwischen jugendlichem Überschwang und erwachsener Gelassenheit. Unserer Haut geht es dabei ähnlich: Noch ist sie jugendlich elastisch, entwickelt aber auch erste Mimikfältchen und steckt Belastungen nicht mehr so mühelos weg. Die Wildrose ist die Pflanze, die jetzt Harmonie schenkt. Sie ist zart und robust zugleich, verbindet Gegensätze und gleicht Schwankungen aus. In unserer Wildrosen-Pflegeserie wirkt das Kernöl der Rosa Mosqueta mit seinen ungesättigten Fettsäuren, die den Aufbau der Hydrolipidschicht unterstützen. Das hilft der Haut mehr Feuchtigkeit zu speichern. DieWildrose Gesichtspflege hilft dabei, erste Fältchen zu mindern.

Unsere Pflegephilosophie im Alter von 42-56 Jahren - Das Leben in allen Facetten

Während wir bisher vor allem die Zukunft im Blick hatten, wird uns nun auch die Vergangenheit bewusster. Diese Lebensphase ist jedoch alles andere als Stillstand – oft ist der Elan für Neues jetzt noch einmal besonders ausgeprägt. Der Granatapfel ist die Pflanze, die dieses Spannungsfeld wiedergibt. Sowohl Vergangenheit als auch Zukunft kann man in jedem Stadium gut erkennen. Deshalb sind die Wirkstoffe des Granatapfels für die Haut eine besondere Wohltat. Die Haut kann nun weniger gut mit oxidativem Stress umgehen und regeneriert sich nicht mehr so schnell.. Diese Veränderungen kann unsere Granatapfel-Pflegeserie wunderbar begleiten. Sie regt die Zellteilung an, strafft und wirkt antioxidativ.

Unsere Pflegephilosophie im Alter von 56 Jahren - Das Leben ganz entspannt angehen

Ein Sprichwort besagt, dass die Haut nichts vergisst. Doch es steckt noch mehr dahinter: Sie erzählt unsere ganze Lebensgeschichte. Jedes Fältchen berichtet von ausgelassenem Lachen oder sorgenvollen Momenten, ihr Erscheinungsbild zeugt von Sonnenstunden und rauen Wintern, von der Ernährung, Stress und Entspannung, Sorgen oder Freude. Fältchen sind Ausdruck der eigenen Persönlichkeit und spiegeln die Individualität im Gesicht wieder. Und das ist schön. Wir müssen niemanden mehr etwas beweisen, wir können gelassen auf unsere bisherigen Erfahrungen blicken. Auch die Haut lässt es jetzt ruhiger angehen: In den letzten 20 Jahren hat sich die Geschwindigkeit ihrer Zellerneuerung reduziert. Die Haut hat jetzt neue Bedürfnisse, um ihre Vitalität zu erhalten. Wir arbeiten mit der natürlichen Wirkung der Nachtkerze. Wenn alle Pflanzen ruhen, erwacht die Nachtkerze zu voller Schönheit und strahlt von innen. Die Nachtkerze Pflegelinie nährt und spendet Feuchtigkeit, sie wirkt revitalisierend und nährt intensiv. So erhält die Haut, was Sie in dem reifen Alter braucht: Eine die Ihre Haut von innen zum Leuchten bringt.

Meisterin der Extreme

Ihre violette Blühte zaubert einmal jährlich alle in ihren Bann. Doch es sind ihre Wurzeln, die unserer Pflege Feuchtigkeit verleihen.

Die Iris

Ungezähmte Schönheit

Keine andere Blume fasziniert so sehr wie die Rose: Als Symbol der Liebe und Schönheit bringt sie in ihrer Wildform ganz besondere Eigenschaften mit.

Die Wildrose

Geheimnisvoller Exot

Wir nutzen die antioxidativen, regenerierenden Fähigkeiten des Granatapfels für unsere straffende Granatapfel Pflegeserie.

Der Granatapfel

Reife Schönheit mit natürlicher Leuchtkraft

Sie geht ganz selbstbestimmt ihren Weg und hat ihren ganz eigenen Rhythmus: Sie blüht auf, wenn die Sonne langsam untergeht.

Die Nachtkerze

Wohlbefinden mit Weleda

Mehr als Schönheitspflege

Dass wir Verantwortung für unsere seelische und körperliche Gesundheit übernehmen, ist in unserer schnelllebigen Gesellschaft wichtiger denn je. Nur, wenn wir uns buchstäblich in unserer Haut wohlfühlen, können wir fit und leistungsfähig bleiben. Dazu ist es notwendig, dass wir nicht nur unser äußeres, sondern genauso unser inneres Gleichgewicht stärken. Dass wir Körper, Geist und Seele immer wieder in Balance bringen. Auch die Art und Weise, wie wir unseren Körper pflegen, ist ein wichtiger Bestandteil von Gesundheit. Deshalb will das Weleda Körperpflegekonzept die Haut und ihre Funktionen gezielt unterstützen. Wir entwickeln Pflegeprodukte, deren Eigenschaften in direkter Beziehung zum menschlichen Organismus stehen. So können wir die vielen unterschiedlichen Bedürfnisse der Haut erfüllen. Auf diese Weise wird aus Schönheitspflege Gesundheitspflege.

Ganzheitlich schön

Körper und Seele ansprechen

Wenn wir von einem ganzheitlichen Hautpflegekonzept sprechen, verstehen wir darunter mehr als das bloße Weglassen von Substanzen wie Paraffinöl. Wir meinen damit die sorgfältige Komposition von natürlichen Rohstoffen, die die Selbstregulierungskräfte der Haut, Seele und Geist ansprechen. Dies geschieht bei uns auch über den Duft. Bei unseren Rohstoffen achten wir auf höchste Qualität: So bilden hochwertige Pflanzenauszüge und Pflanzenöle die Grundlage unserer Pflegeprodukte. Doch nicht nur die Hochwertigkeit einer Substanz, sondern auch der Prozess ihrer Verarbeitung spielt eine zentrale Rolle für unsere Produkte. Um die guten Eigenschaften aller Rohstoffe vollständig auszuschöpfen, sind uns achtsame und nachhaltige Gewinnungs- und Verarbeitungsmethoden besonders wichtig. Außerdem verzichten wir bewusst auf Tierversuche, synthetische Farb-, Duft- oder Konservierungsstoffe.

Mehr entdecken

Tutorials

In kurzen Videos gibt Ihnen unsere Naturkosmetik Expertin Lilith Schwerte Anwendungstipps und sie verrät uns ihre Schönheitsgeheimnisse.

Videos ansehen

Die Haut

Die Haut ist unser Schutzschild und Indiz für Gesundheit, Vitalität und Leben. Sie zeigt die Spuren des Alters und ist individuell schön.

Mehr erfahren

Natürliche Düfte

Erfahren Sie mehr über unsere Duftkompetenz. Das Team aus dem Fragrance Competence Center gibt Auskunft.

Zum Interview