Iris Ausgleichende Nachtpflege

Regeneration für die Gesichtshaut über Nacht

Die reichhaltige Nachtpflege gibt der Haut verloren gegangene Feuchtigkeit zurück, versorgt sie mit Nährstoffen und unterstützt den natürlichen Regenerationsprozess in der Nacht.

Leitpflanze

Die Iris

Die Iris verfügt über eine außergewöhnliche Fähigkeit: Ihr kräftiger Wurzelstock kann so gut Feuchtigkeit speichern, dass die Iris extrem feuchte sowie extrem trockene Phasen ganz ausgeglichen übersteht.

Mehr erfahren

Produktinformation

Produktinformation

Beschreibung

Frische und Erholung für die Haut – über Nacht. Die reichhaltige Iris Nachtpflege gibt der Haut verloren gegangene Feuchtigkeit zurück und unterstützt den natürlichen Regenerationsprozess in der Nacht. Sie versorgt die Haut mit Nährstoffen und kräftigt ihren natürlichen Lipidmantel.

Kamille und Calendula beruhigen die Haut. Echte ätherische Öle entfalten einen sanften Duft. Am Morgen sieht die Haut erholt aus. Sie fühlt sich entspannt und frisch an.

 

  • Fördert die Hautregeneration über Nacht
  • Unterstützt die natürliche Schutzfunktion der Haut
  • Beruhigt und pflegt die Haut

 

Anwendung

Abends nach der Reinigung und Tonisierung auf Gesicht, Hals und Dekolleté auftragen.

 

Entdecken Sie hier die ganze Iris Pflegeserie.

Offizielles Label: NATRUE

NATRUE zertifiziert mit seinen sehr strengen, transparenten Kriterien nur Kosmetikprodukte mit einem Mindestanteil an natürlichen Inhaltsstoffen. Die Produkte dürfen keine Inhaltsstoffe auf Mineralölbasis oder genetisch veränderte Inhaltsstoffe enthalten. Die non-profit-Organisation NATRUE lässt die Produkte von unabhängigen Zertifizierungsstellen kontrollieren und überwacht die Qualität der Kriterien. Die ersten Weleda Produkte mit der NATRUE Auszeichnung kamen im Frühling 2009 auf den Markt.

Bio Inhaltsstoffe

Das Label kennzeichnet Kosmetikprodukte, die wertvolle Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau enthalten.

Inhaltsstoffe

Inhaltsstoffe

Auszug aus Iriswurzelstock

Iris Germanica Root Extract

Nach der anthroposophischen Menschen- und Naturerkenntnis hat die Iris eine feuchtigkeitsausgleichende Wirkung. Im Wurzelstock der Iris besteht ein Gleichgewicht zwischen wässrig-belebenden Kräften einerseits und verfestigend-formgebenden Kräften andererseits. So kann das Rhizom der Pflanze je nach Bedarf die benötigte Feuchtigkeit zuführen oder entziehen und speichern. Dies verleiht der Iris die besondere Gabe, sowohl extreme Trockenheit wie auch extreme Feuchtigkeit ausgleichen zu können. In der Hautpflege kann die Iris mit ihren starken auflösenden, aber auch formgebenden Kräften ausgleichende Impulse geben. Bei ihr beruhen Schönheit und Ausstrahlung sowie die Ausdauerfähigket auf ihre außerordenltichen Gabe, in den Wasserhaushalt ordnend eingreifen zu können.

Anbauprojekte

Anbauprojekte

Rocca Corneta, Italien

Iris

Die großen Gaben der Iris liegen in ihrer Wurzel

Mehr erfahren

Bewertungen (0)

Bewertungen (0)