Calendula-Essenz Weleda

Erste Hilfe bei offenen Wunden

Calendula-Essenz von Weleda wird mit Wasser verdünnt als Wundspülung bei Hautverletzungen verwendet. 

Produktinformation

Beschreibung

Calendula-Essenz dient der Reinigung und Erstversorgung von offenen Wunden. Wenn die Wundränder ausgefranst sind oder die Wunde eitert und schlecht heilt, wirkt Calendula-Essenz wundreinigend. Sie wirkt Infektionen entgegen und fördert den Aufbau von neuem Gewebe. Dadurch wird die Wundheilung beschleunigt. Bei Entzündungen des Zahnfleisches oder der Mundschleimhaut wirkt die verdünnte Calendula-Essenz als Mundspülung reinigend und heilend. Anwendungstipp: Mit Hilfe eines Wundverbandes kann die Wunde rasch abheilen.

Anwendung und Dosierung

Für Wundverbände und Spülungen:
Eine 2 - 4%-ige Lösung in abgekochtem Wasser bereiten, das entspricht 5-10 ml Calendula Essenz auf 250 ml (1/4 l) abgekochtes Wasser. Eine Kompresse oder ein geeignetes Tuch wird mit der zubereiteten Lösung getränkt und auf die verletzte Stelle aufgelegt. Der Umschlag wird anfangs viertel- bis halbstündlich, später in größeren Abständen erneuert.
Wundhöhlen 2-3 x täglich mit der zubereiteten Lösung spülen.
Für Mundspülungen:
Eine 2 – 3%-ige Lösung in warmem Wasser bereiten, das entspricht 2-3 ml Calendula Essenz auf 100 ml warmes Wasser
2-3 x täglich die Mundhöhle mit der zubereiteten Lösung spülen.

Zur Anwendung auf der Haut und in der Mundhöhle.  Zur Dosierung ist ein Messbecher mit Graduierung beigefügt.

 

Packungsgröße

50 ml

Mehr entdecken

Vielseitiger Grenzposten

Unsere Haut und ihre Aufgaben

Die Haut ist unser größtes Sinnesorgan. Was tun bei Schürf- oder Schnittwunden sowie kleineren Verbrennungen, Sonnenbrand und Insektenstichen?

Weitere Informationen zu unserer Haut und ihren Aufgaben