Visiodoron Malva® Augentropfen

Natürlich wirksam bei trockenen, gereizten Augen (Medizinprodukt)

Augentropfen mit natürlicher Hyaluronsäure und Bio-Malvenblüten-Extrakt. Zur Befeuchtung, Beruhigung und Erfrischung trockener Augen – ohne Konservierungsstoffe.

 

Produktinformation

Produktinformation

Beschreibung

Mit Hyaluronsäure und Bio-Malve
Visiodoron Malva® Augentropfen befeuchten, beruhigen und erfrischen trockene und gereizte Augen. Natürliche Hyaluronsäure stabilisiert den Tränenfilm, während Bio-Malvenblüten-Extrakt beruhigend wirkt.

Wirkung von Visiodoron Malva® Augentropfen:

  • Feuchtigkeit für trockene und gereizte Augen
  • Hyaluronsäure stabilisiert den Tränenfilm
  • Extrakt aus Bio-Malvenblüten wirkt beruhigend
  • Frei von Konservierungsstoffen
  • Für Kontaktlinsenträger geeignet

 

Anwendung bei trockenen, gereizten Augen

Hier sind Visiodoron Malva® Augentropfen eine gute Lösung.

Mehrdosisflasche mit Sterilfilter-System

Visiodoron Malva® ist daneben auch in praktischen Monodosen für unterwegs und für die gelegentliche Anwendung erhältlich.
Frei von Konservierungsstoffen
Visiodoron Malva® Augentropfen enthalten keine Konservierungsstoffe und sind gut verträglich.

 

Dosierung und Art der Anwendung

Bei Bedarf mehrmals am Tag 1–2 Tropfen in jedes Auge eintropfen. Die Tropfen können über einen längeren Zeitraum angewendet werden und sind auch für Kontaktlinsenträger geeignet.

 

Vorteile der Soft-Touch-Mehrdosisflasche (10 ml):

  • Einfache, praktische Anwendung
  • Auch zur Langzeitanwendung geeignet
  • 12 Monate haltbar nach Anbruch – dank innovativem Sterilfilter-System

 

Packungsgröße

10 ml

Zwischen 2 °C und 25 °C lagern. Vor Frost schützen. Verschließen Sie das Fläschchen nach
Gebrauch wieder mit der Verschlusskappe. Flasche vor Licht geschützt im Originalkarton aufbewahren.

 

Mehr Informationen zur Gesundheit finden Sie im "Weleda Arzneimittel-Ratgeber Gesundheit"

Mehr entdecken

Das Fenster zur Welt

Tipps bei Augenbeschwerden

Bildschirmarbeit und Reizüberflutung. Gereizte, gerötete, tränende oder juckende Augen können Folgen sein.

Wissenswertes und Tipps zum Thema Augengesundheit